Nachwuchsförderung der DGPuK-Fachgruppe »Rezeptions- und Wirkungsforschung«

Nachwuchsgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung

Die Nachwuchsgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung richtet sich an alle, die wissenschaftliches Interesse an der Forschung zur Rezeption und Wirkung bzw. Aneignung von Medieninhalten haben und die sich gleichzeitig noch in der Frühphase ihrer wissenschaftlichen Laufbahn befinden. Zielgruppe sind in erster Linie Doktoranden und bereits Promovierte, die noch keine Professur/Festanstellung haben und im Bereich der Rezeptions- und Wirkungsforschung forschen. Aber auch (fortgeschrittene) Studierende, die sich für Rezeptions- und Wirkungsforschung interessieren und eine wissenschaftliche Laufbahn anstreben, sind angesprochen. Die Nachwuchsgruppe versteht sich als Erweiterung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Nachwuchsgruppe.
 

Doktorandenworkshop der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung

Die Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung führt jedes Jahr einen Doktorandenworkshop durch. Er findet jeweils im Vorfeld der Fachgruppentagung statt. Der Workshop hat primär die Präsentation und Diskussion von Doktorarbeiten zum Gegenstand. Bei Bedarf werden in zusätzlichen Blöcken Publikations- und Karrierestrategien diskutiert.
Der nächste Workshop wird im Vorfeld der kommenden Jahrestagung der Fachgruppe in Amsterdam (Januar 2016) stattfinden. Das Programm mit den Vorträgen können Sie hier einsehen.