Literaturtipps

Da das Forschungsfeld der digitalen Kommunikation augenblicklich zu den dynamischsten im Fach gehört, ist es an dieser Stelle nicht möglich, eine aktuelle Publikationsliste mit den wichtigsten Einzelpublikationen zu pflegen.

Um Einsteigern und Interessierten trotzdem den Zugang zu Grundbegriffen, Theorien und aktueller Forschung zu erleichtern, finden Sie hier eine Liste mit Überblickswerken, Verlagsreihen und einschlägigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

Die CvK selbst veröffentlich aktuelle Forschungsergebnisse in ihrer offiziellen Buchreihe “Digital Communication Research” im Open-Access-Format. Weitere Informationen sowie die bisher erschienenen Bände unter: www.digitalcommunicationresearch.de

Handbücher & einführende Monographien (in chronologischer Reihenfolge):

Fachzeitschriften:

Folgende Zeitschriften (in alphabetischer Sortierung) konzentrieren sich auf die Veröffentlichung von Beiträgen zur digitalen Kommunikation und haben z.T. noch spezifischere Schwerpunkte. Allerdings veröffentlichen zunehmend auch breiter ausgerichtete allgemeine Fachzeitschriften (wie „Journal of Communication“, “Journalism & Mass Communication Quarterly“, „Medien und Kommunikationswissenschaft”, "International Journal of Communication", "Media, Culture & Society" und “Studies in Communication Media”) Beiträge, die sich mit digitaler Kommunikation auseinandersetzen. Für eine systematische Literaturrecherche zu Themen der digitalen Kommunikation empfehlen wir daher, auch diese Publikationen mit einzubeziehen.

Buchreihen:

In Buchreihen werden z.T. Sammelbände veröffentlicht, die als Themenbände konzipiert sind oder Beiträge von wissenschaftlichen Konferenzen versammeln. Außerdem werden dort Dissertationen oder Abschlussarbeiten veröffentlicht, die sich tiefergehend mit konkreten Forschungsfragen beschäftigen. Einschlägige Reihen, die sich explizit mit Fragestellungen der digitalen Kommunikation auseinandersetzen, sind z.B.: