Startseite // Über die DGPuK // DGPuK-Jahrestagungen

 

DGPuK-Jahrestagung 2018

Einreichung von Beiträgen ist nun möglich.

Vom 09. bis 11. Mai 2018 findet in Mannheim zum Thema Selbstbestimmung in der digitalen Welt die 63. Jahrestagung der DGPuK statt.

Es ist soweit: Beiträge für die DGPuK-Jahrestagung 2018 können seit dem 01.09. eingereicht werden! Die Tagung fragt danach, wie sich die Voraussetzungen, die Formen und die Folgen individueller und kollektiver Selbstbestimmung wandeln, wenn die Gesellschaft und das Leben der Einzelnen von digitalen Medien durchdrungen werden.

Extended Abstracts zu diesem breit formulierten Tagungsthema können ab sofort eingereicht werden. Zusätzlich besteht diesmal die Möglichkeit, komplette Panels zum Tagungsthema vorzuschlagen. Beiträge ohne direkten Bezug zum Tagungsthema sind ebenfalls willkommen, und können (ebenfalls als Extended Abstracts) für die offenen Panels eingereicht werden.

Bitte beachten Sie: Beiträge und Panel-Vorschläge zum Tagungsthema sind spätestens am 15. Oktober 2017 fällig. Die Einreichungsfrist für Beiträge zu den offenen Panels endet am 15. Dezember 2017.

Alle weiteren Informationen zur Tagung sowie den Call for Papers finden Sie auf www.dgpuk2018.de

 

 

Jahrestagungen der DGPuK seit 2000

2019

 

Münster, (Details folgen)

 

 

2018

 

Mannheim, 09.-11. Mai 2018: Selbstbestimmung in der digitalen Welt

 

Website

2017

 

Düsseldorf, 30. März-01. April 2017: Vernetzung. Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation

 

 

2016

 

Leipzig, 30. März-01. April 2016: 100 Jahre Kommunikationswissenschaft in Deutschland:  Von einem Spezialfach zur Integrationsdisziplin

 

Website

2015

 

Darmstadt, 13.-15. Mai 2015: Verantwortung – Gerechtigkeit – Öffentlichkeit. Normativität in den Medien und in der Kommunikationswissenschaft

 

 

2014

 

Passau, 28.-30. Mai 2014: Digitale Öffentlichkeit(en)

 

Website

2013

 

Mainz, 8.-10. Mai 2013: Von der Gutenberg-Galaxis zur Google-Galaxis. Alte und neue Grenzvermessungen nach 50 Jahren

 

Website

2012

 

Berlin, 16.-18. Mai 2012: MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament

 

Website

2011

 

Dortmund, 1.-3. Juni 2011: Theoretisch praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung

 

 

2010

 

Ilmenau, 12.-14. Mai 2010: “Medieninnovationen. Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern”

 

Website

2009

 

Bremen, 29. April-1. Mai 2009: “Medienkultur im Wandel”

 

Website

2008

 

Lugano, 30 April-2. Mai 2008: “Identità e varietà delle scienze della comunicazione – Identität und Vielfalt der Kommunikationswissenschaft”

 

 

2007

 

Bamberg, 16.-18. Mai 2007:  “Medien und Kommunikation in der Wissensgesellschaft”

 

 

2006

 

Dresden, 18.-19. Juni 2006: “Medien in der Marktwirtschaft  – Wie Wirtschaft die öffentliche Kommunikation und öffentliche Kommunikation die Wirtschaft prägt.”

 

 

2005

 

Hamburg, 4.-6. Mai 2005:  “Medienqualitäten – Öffentliche Kommunikation zwischen ökonomischem Kalkül und Sozialverantwortung”

 

 

2004

 

Erfurt, 19.-21. Mai 2004: “Mythos Mediengesellschaft?”

 

 

2003

 

Hannover, 28.-30. Mai 2003: “Die Zukunft der Kommunikationsberufe – Ausbildung, Berufsfelder, Arbeitsweisen”

 

 

2002

 

Dresden, 29.-31. Mai 2002: “Chancen und Gefahren der Mediendemokratie”

 

 

2001

 

Münster, 23.-25. Mai 2001: “Fakten und Fiktionen: Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten”

 

 

2000

 

Wien, 31. Mai-2. Juni 2000: “Kommunikationskulturen zwischen Kontinuität und Wandel. Universelle Netzwerke für die Zivilgesellschaft”